Kunsthaus Lempertz

Auktion 947 Alte Kunst  
21. November 2009
<zurück    vor>   |   Katalog  |


 
Zoom ev. >600KB
 
Lot 1304
EUR  10.000  -  14.000
USD  13.762  -  19.267
Ergebnis   EUR  17.000   USD 23.395   
 
IVO AMBROISE VERMEERSCH 
1809 Maldeghem/Gent - 1852 München
 

AM MARKUSPLATZ IN VENEDIG

 
 
Signiert und datiert unten links: I. Vermeersch 1844
Öl auf Leinwand, auf Holz aufgezogen. 67,5 x 57,5 cm.

Provenienz
Berliner Privatsammlung.
 

Der Belgische Künstler Ivo Vermeersch spezialisierte sich auf Architekturmalerei, entsprechend bereiste er Europa auf der Suche nach Motiven für seine detailreichen Schilderungen von Marktplätzen, Domen, Stadttoren und Brücken europäischer Städte. 1840 begann er eine Reise, die ihn ins Rheinland, das Elsaß, Lothringen und Süddeutschland sowie über Norditalien bis nach Sizilien führte. Hier entstanden jene Bilder, die sich heute teilweise in Museen befinden: in der Neuen Pinakothek in München, in der Staatsgalerie in Prag oder in der Stuttgarter Gemäldegalerie. Unser Bild zeigt links einen Ausschnitt der Markuskirche und rechts Teile des Dogenpalastes mit reicher Figurenstaffage.


 
| <zurück    vor>   |   Katalog  | 

 

NEUMARKT 3   50667 KÖLN
TEL +49 221 925729-0   FAX -6   EMAIL 
© Kunsthaus Lempertz 2013  
 Home   Sitemap   Newsletter   Impressum